Der Tod trägt Barock

Vom 3. bis zum 25. März in Fulda

 
 

ERÖFFNUNSVERANSTALTUNG

________________________________________________________

Ausverkauft!


»JENNY BERLIN IN FULDA«

NEUSEHLAND präsentiert Top-Schauspielerin AGLAIA SZYSZKOWITZ zur Eröffnung von „tatort fulda“ 2017


Seit vielen Jahren gehört sie zu den auffälligsten Gesichtern im deutschen TV und über dreizehn Jahre, von 2000 - 2013 war sie in fünfzehn Folgen die charmante und dabei überaus erfolgreiche Kommissarin Jenny Berlin in der ZDF-Serie EINSATZ IN HAMBURG. Die im österreichischen Graz geborene Schauspielerin AGLAIA SZYSZKOWITZ ist zudem unglaublich wandelbar. Ihre TV-Präsenz reduziert sich nicht nur auf  Krimi und Thriller, auch Komödien und Kinderfilme (das Sams 2001 / Sams im Glück 2012) finden sich in der Filmografie der schönen Österreicherin, die das Schauspielhandwerk nach einem abgebrochenen Medizinstudium in der Schauspielschule des Wiener Volkstheaters erlernte. Aglaia Szyszkowitz, die Schauspielerin mit dem ungewöhnlichen Namen und ein Star ohne Allüren, lebt seit 1992 mit ihrem Mann und zwei Kindern nahe München und das Publikum darf sich an diesem Abend bei der Eröffnungsveranstaltung zu „tatort fulda 2017“ auf eine exzellente Lesung der attraktiven Schauspielerin freuen.

Wie immer bereitet das Team von NEUSEHLAND in Fulda dazu einen Imbiss passend zum ausgewählten Romantext vor und alle Besucher sind hierzu herzlich eingeladen.

 

Ort: Filiale NEUSEHLAND  (Marktstr. 1-3, 36037 Fulda)

Zeit: 20:00 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)

Eintritt: € 14.-

VVK: Karten zu dieser Veranstaltung gibt es nur bei NEUSEHLAND


zurück