Der Tod trägt Barock

Vom 3. bis zum 25. März in Fulda

 
 

________________________________________________________

Ausverkauft!


SA, 11.03.2017

 

»HANDWERK HAT BLUTIGEN BODEN«

OVERBECK-Darsteller ROLAND JANKOWSKY mit handwerklich-mörderischen Storys

„Do it yourself“ setzt Fachwissen voraus. Das trifft natürlich auch auf Killer und Konsorten zu. Wer sein Handwerk versteht, der liefert saubere Arbeit. Das ist im Leben so wie beim Ableben. Und mancher Killer oder Gelegenheitstäter kann sich beim ausgebildeten Handwerker eine Menge abschauen. Zum Beispiel die Wahl der Waffe. Ob Hammer, Rohrzange oder auch Schraubenzieher, was gut in der Hand liegt, das landet auch sauber auf Kopf oder platziert und stichartig im Körper.

WILSBERG-Star und OVERBECK-Darsteller ROLAND JANKOWSKY hat aus der Anthologie HANDWERK HAT BLUTIGEN BODEN (KBV Verlag, 2016) einige handwerklich orientierte Crime Storys vorbereitet, die er an einem ganz besonderen Ort vorstellen wird. Tatort bzw. Leseort dieser Mordgeschichten ist die Fabrikationshalle des Kaminstudios HILPERT. Ein Ort, an dem üblicherweise nicht gemordet sondern handwerklich und kreativ gestaltet wird.

Für entspanntes Zuhören und einen vergnüglichen Krimiabend in dieser ganz und gar ungewöhnlichen Umgebung sorgt zudem das HILPERT-Team mit einer gastronomischen Begleitung.

 

Ort:  Kaminstudio HILPERT GmbH & CO. KG, Karrystr. 23

Zeit:  20:00 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)

Eintritt:  € 12.- (inkl. Imbiss & Erfrischungen)

VVK: Kaminstudio HILPERT, Fuldaer Zeitung (Peterstor), Buchhandlung UPTMOOR


zurück